So ändern Sie die IP-Adresse auf Android

(lokal und öffentlich)

Von Karrar Haider und zuletzt aktualisiert am 1. März 2018 in Android

Die IP-Adresse wird verwendet, um Sie im Internet zu identifizieren, und es kann viele Gründe geben, warum Sie Ihre Identität im Internet ändern möchten. Egal, ob Sie auf blockierte Inhalte zugreifen, einen Server einrichten oder Strafen von Websites und Foren vermeiden möchten, die Änderung Ihrer IP-Adresse ist der richtige Weg. Im Vergleich zum Desktop sind die Schritte zum Ändern der IP-Adresse auf Android sehr unterschiedlich. Vor allem, weil Android auch die Mobilfunkverbindung unterstützt. ip adresse ändern android app

Aber keine Sorge, in diesem Leitfaden zeige ich Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die IP-Adresse auf Android zu ändern. Ich werde separat zeigen, wie man sowohl lokale als auch öffentliche IP-Adressen ändert, zusammen mit einer Erklärung, wofür jede Art von IP-Adresse verwendet wird.

Hinweis: Bevor Sie die folgenden Anweisungen zum Ändern der IP-Adresse befolgen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre aktuelle IP-Adresse kennen, damit Sie später bestätigen können, dass sie geändert wurde. Für genaue Anweisungen folgen Sie bitte meiner Anleitung, wie Sie die IP-Adresse auf Android finden.

So ändern Sie die lokale IP-Adresse auf Android
Die lokale IP-Adresse wird von Ihrem Netzwerkrouter jedem Gerät, das mit ihm verbunden ist, zugewiesen. Der Router verwendet es, um angeschlossene Geräte zu identifizieren und Informationen entsprechend auszutauschen. Wenn Sie daran interessiert sind, jedem angeschlossenen Gerät beim Einrichten eines Servers oder einer App benutzerdefinierte IP-Adressen zur Verfügung zu stellen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die lokale IP-Adresse auf Android zu ändern:

1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf die Option „WiFi“.

2. Tippen und halten Sie hier auf das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen verwalten“ aus dem sich öffnenden Menü.

3. Tippen Sie nun auf „Erweiterte Optionen anzeigen“ und wählen Sie unter der Option „IP-Einstellungen“ „Statisch“.

4. Geben Sie nun einfach eine benutzerdefinierte IP-Adresse (Bereich siehe unten) unter dem Abschnitt „IP-Adresse“ ein und klicken Sie auf „Speichern“, um die IP-Adresse zu ändern.

Wenn Sie die neue IP-Adresse, die Sie eingeben möchten, noch nicht kennen, können Sie eine aus den unten angegebenen Bereichen auswählen:

Von 10.0.0.0.0.0 bis 10.255.255.255.255.255
Von 172.16.0.0.0 bis 172.31.255.255.255
Von 192.168.0.0.0 bis 192.168.255.255.255
Sie können beispielsweise 10.23.103.250 oder 192.168.1.20 eingeben und die Adresse wird akzeptiert. Achten Sie lediglich darauf, dass die IP-Adresse in den oben angegebenen Bereichen liegt.

Alternativ können Sie auch eine IP-Adressänderungs-App für Android verwenden, mit der Sie die gewünschte IP-Adresse in die Schnittstelle eingeben können, um einfach darauf umzuschalten. Zu diesem Zweck ist IP CHANGE eine gute IP-Wechsler-App.

Hinweis: Die obigen Anweisungen gelten nur für eine WiFi-Verbindung, die lokale IP-Adresse der mobilen Daten kann auf dem primären Gerät nicht geändert werden.

So ändern Sie die öffentliche IP-Adresse auf Android
Jede Webseite oder jeder Dienst im Internet verwendet Ihre öffentliche IP-Adresse, um Sie zu identifizieren und dann Informationen anzubieten. Wenn Sie Ihre Identität im Internet ändern möchten oder auf blockierte Inhalte zugreifen müssen, dann müssen Sie Ihre öffentliche IP-Adresse ändern.

Leider hat die öffentliche IP-Adresse die volle Kontrolle über Ihren Internetdienstanbieter. Wenn Ihr ISP dynamische IP-Adressen verwendet (was die meisten tun), dann sollte es einfach sein, die IP-Adresse zu ändern. Andernfalls müssen Sie sich auf ein VPN verlassen, um Ihre IP-Adresse zu maskieren. Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten, die öffentliche IP-Adresse auf Android zu ändern.

Ändern der öffentlichen IP-Adresse in einem WiFi-Netzwerk
In WiFi-Netzwerken genügt ein einfacher Neustart des Routers, um die öffentliche IP-Adresse zu ändern. Wenn Ihr ISP dynamische IP-Adressen zuweist, wird bei jedem Neustart Ihres Routers eine neue IP-Adresse aus einem Pool von IP-Adressen abgerufen. Schalten Sie einfach Ihren Router aus und warten Sie 2-5 Minuten. Schalten Sie es wieder ein und überprüfen Sie, ob die IP-Adresse geändert wurde oder nicht. Es funktioniert möglicherweise nicht jedes Mal, also solltest du es zumindest zweimal versuchen.