Als aufmerksame Leser

Als aufmerksame Leser von Artikeln über BinaryOptionsStrategy.net, Sie haben erkannt , doch die Beispiele , bei denen ein Handel einfacher gleitender Durchschnitt mit einer binären Option fast sicher gewinnt Handel generierte. Bevor Sie zu aufgeregt, aber beachten Sie bitte , dass diese Beispiele wirklich perfekt sind Beispiele. Sie sind nicht schwer zu finden, und es gibt viele andere Beispiele einfach so. Dennoch gibt es ebenso viele Beispiele , in denen Handel mittelt oder bewegten gleitenden Durchschnitt Kreuzungen ergibt falsche Signale in Verluste.

Der Unterschied zwischen einem erfolgreichen binären Optionen Händler und Händler, die alle ihr Geld verlieren ist, dass der erfolgreiche Trader weiß, wie die eine Situation von der anderen zu bestimmen. Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie das zu tun.

Wenn er nicht für den Handel Moving Averages

Gleitende Durchschnitte sind großartige Werkzeuge , um Ihnen zu helfen Geld zu verdienen. Trotzdem sie verlieren ihre Fähigkeit zu schaffen gültige Projektionen in beide eine dieser beiden Umständen :

1) Der Markt ist nicht in einem Trend

Oft wird der Markt in einer Seitwärtsbewegung sein. Dies kann aufgrund einer sein Fortsetzungsmuster , ein Umkehrmusteroder eine allgemeine Unentschlossenheit darüber , was als nächstes passieren wird. Während dieser Zeit wird der gleitende Durchschnitt seitwärts bewegen, auch. Da der Markt sprunghaft nach oben und unten bewegt, so ist der gleitende Durchschnitt.

Wenn Sie Änderungen in dem gleitenden Durchschnitt der Richtung gehandelt werden, wird diese Zeit viele falscher Signale erzeugen, die Sie viel Geld kosten können. Wenn Sie handeln durchschnittliches Crossover bewegen, wird diese Zeit viele Übergänge erstellen, die alle falsche Signale sein werden, auch.

Lesen Sie den Artikel unter der Tabelle zu lesen …

2) Der Markt ist laut

Zu bestimmten Zeiten, folgt der Markt einen strengen Weg entlang des gleitenden Durchschnitts. Manchmal jedoch ist der Markt volatiler, wodurch viele Randzeiten zu schaffen, das der gleitende Durchschnitt verursacht Richtung vorzeitig zu ändern und falsche Signale zu erzeugen. Diese Randzeiten sind Lärm genannt.

Ein lauter Markt kann eine gleitenden Durchschnitt umgehend seine Gültigkeit. Während der Markt in seiner Haupttrend bleibt, verursacht das Rauschen des gleitenden Durchschnitts viele falsche Signale zu erstellen und Ihnen eine Menge Geld kosten.

Zur Behebung des Problems

Wenn der Markt in einer Seitwärtsbewegung ist, gibt es wenig, was Sie tun können, effektiv den gleitenden Durchschnitt zu handeln. Ihre einzige Chance ist, Zeitrahmen wechseln und für Trends in einem kürzeren Zeitrahmen suchen. Sie sollten jedoch nie einen gleitenden Durchschnitt auf einen Zeitrahmen handeln, die in einer Seitwärtsbewegung ist.

Lärm, auf der anderen Seite, ist ein Problem, das Sie mit umgehen können, indem mehr Perioden mit Ihrem gleitenden Durchschnitt zu berechnen. Wenn Sie Maße die Perioden Ihrer gleitenden Durchschnitt 14 bis 28, zum Beispiel, wird Rauschen viel weniger ein Problem. Einzelne Ausreißer Perioden werden einfach weniger relevant, wenn Sie soweit die Grundlage Ihrer Berechnung 14-28 Perioden.

Auf der anderen Seite, mehr Tage mit Ihrem gleitenden Durchschnitt berechnen Ihre gleitenden Durchschnitt langsamer reagieren auf Preisänderungen Richtung machen. Es wird daher weniger Signale erzeugen. Wenn Sie Rauschen zu verringern suchen und damit das Risiko zu reduzieren, ist das ein gute Dinge. Wenn Sie schauen, viele Handelsmöglichkeiten zu generieren, aber, und mit dem erhöhten Risiko leben kann, erstrecken Sie Durchschnitt bewegen, ist wahrscheinlich nicht der richtige Weg Sie gehen sollen.

Auch können mehrere Perioden mit kostet Sie Geld, indem Signale später zu erzeugen und was Sie auf einem potenziell großen Teil der Bewegung zu verpassen. Daher mit gleitendem Durchschnitt zu verwenden, um die perfekte Anzahl von Perioden zu finden, ist eine nie endende Aufgabe. Während laut Märkten mehr Zeiträume verwendet, ist die bessere Wahl. In einem ruhigen Markt, auf der anderen Seite, sollten Sie wenige Zeiträume verwenden. Da Sie nicht, welcher Markt passieren wird im Voraus wissen können, hängt diese Entscheidung weitgehend auf Trial-and-error, Ihr Gefühl über den Markt, und was Sie am bequemsten mit.

Dennoch werden Sie Ihr Ziel sollte immer so wenige Perioden wie möglich zu verwenden, ohne zu viele falsche Signale zu bekommen. Wenn Sie nur sehr wenige Perioden verwenden, 3 zum Beispiel, werden Sie viele falsche Signale erzeugen, die Sie viel Geld kosten wird. wenn Sie zu viele Perioden auf der anderen Seite zu verwenden, 200 Perioden beispielsweise Ihr gleitender Durchschnitt möglicherweise nicht gültig Prognosen erstellen Sie mit kurzfristigen Anlagen wie binäre Optionen handeln können.